Archiv für ‘iPhone’

Sicherheitslücke in iTunes und iPhone

24. September 2009 04:41 | Autor: Marc | Keine Kommentare | Kategorie(n): Mobile Kommunikation, Sicherheit

Eine Sicherheitslücke in Apples iTunes, sowie dem iPhone, ermöglicht es, beliebigen Code auf dem Gerät auszuführen.

Verantwortlich hierfür ist ein Buffer Overflow, der beim Abspielen manipulierter MP3- und AAC-Dateien auftritt.

In der jeweils neuesten Software-Version soll die Schwachstelle beseeitigt sein. Unterdessen meldet Secunia, dass iTunes ebenfalls mit Playlistdateien angreifbar ist. Auch hier kann beliebiger Code durch einen Buffer Overflow ausgeführt werden.

 

VoIP und IM bei O2 ohne Mehrkosten

17. August 2009 15:22 | Autor: Marc | 1 Kommentar | Kategorie(n): Mobile Kommunikation

Als erster Carrier erlaubt O2 Germany nun die Nutzung von VoIP und Instant Messaging in seinem Netz ohne Aufpreis, wie Golem.de berichtet.

Technisch war die Nutzung schon immer möglich, jedoch untersagt, wie zunächst bei allen Carriern. Inzwischen bieten T-Mobile und Vodafone allerdings spezielle VoIP-Tarife, die i.d.R. für 5 € Aufpreis auf die monatliche Grundgebühr zu haben sind.

Für Symbian, Windows Mobile und das iPhone stehen diverse Clients zur Verfügung, die sowohl VoIP per SIP, wie auch alle gängigen Instant Messaging-Protokolle unterstützen. Speziell erwähnt seien hier die Multi-Messenger Fring und Nimbuzz, die für div. Plattformen zu Verfügung stehen und (fast) alles mitbringen, was man so braucht. Fring fehlt leider die XMPP-Unterstützung, die aber Nimbuzz mitbringt. Meine Voice- und IM-Tests im UMTS-Netz von O2 mit voller UMTS-Feldstärke waren mit beiden Clients durchweg gut und ohne Unterbrechungen. An der Sprachqualität gab es nichts zu meckern. Die IM-Dienste liefen naturgemäß auch mit weniger gutem Empfang, bzw. auch mit GPRS noch problemlos.