Nav4All wird eingestellt

2010-01-30 | By Marc | Filed in: Mobile Kommunikation.

Der kostenlose GPS-Navigationsdienst Nav4All stellt seine Aktivitäten zum 31.01.10 ein. Damit fällt die einzige, systemübergreifende und wirklich nutzbare Alternative zu den kommerziellen PNA-Anbietern weg.

Für Symbian S60 und BlackBerry zumindest gibt es das Ö-Navi, welches ebenfalls sehr gut nutzbar ist. Für Android-Handys sieht es da schon schlechter aus. Zwar gibt es hier AndNav, welches sogar OpenSource ist (LGPL) und die Karten des OpenStreetMap-Projekts nutzt, aber hierfür ist offensichtlich noch einige Arbeit notwendig, um eine verlässliche Navigation anzubieten. Sinnvolle Routen werden teilweise weiträumig umfahren.

Laut Nav4All-Seite liegt der Grund für die Einstellung des Dienstes am überraschend nicht verlängerten Vertrag des Karten-Lieferanten Navteq.


Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.